Menu
RA-Micro Logo

Aktive beA-Nutzungspflicht ab 2021 für die Fachgerichtsbarkeiten in Bremen

von RA Dr. Stefan Rinke | 27.11.2020

Nach Schleswig-Holstein macht auch Bremen von der vorzeitigen Einführung der aktiven beA-Nutzungspflicht Gebrauch.

Wie die RAK Bremen mitteilt, gilt ab 1. Januar 2021 bei den Fachgerichten in Bremen die aktive Nutzungspflicht des beA. Davon betroffen sind das Arbeitsgericht Bremen-Bremerhaven, das Sozialgericht, Verwaltungsgericht und Finanzgericht Bremen sowie das Landesarbeitsgericht, das Landessozialgericht und das OVG Bremen.

Damit ist Bremen das zweite Bundesland, das die aktive Nutzungspflicht vorzieht.

Mehr zum elektronischen Rechtsverkehr mit RA-MICRO