Menu
RA-MICRO Logo

Moderne Kanzleiführung

von RA und Syndikusrechtsanwalt Jan Lehniger | 08.06.2022

Wegen der großen Nachfrage wiederholte das Anwaltsblatt des DAV am 01.06.2022 den virtuellen Workshop zum Thema Kanzleimanagement. Erneut mit einer hohen Teilnehmerzahl.

In lockerer Interviewatmosphäre stellten sich eine Referentin und drei Referenten den Fragen des Moderators Dr. Nicolas Lührig vom Anwaltsblatt rund um das große Thema Digitalisierung der anwaltlichen Arbeitsweise. Erklärtes Ziel der Veranstaltung war es, eine Bestandsaufnahme der aktuellen Lage der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Rechtsanwaltskanzleien zu geben und zugleich die Möglichkeiten bei der Verwendung digitaler Produkte und Werkzeuge in Kanzleien aufzuzeigen. Aus der Erfahrung der Einführung von Videokonferenztechnik wie vOffice zum Beginn der Corona-Pandemie ließ sich zeigen, dass gerade Kanzleien nur schwer zu einem Umdenken zu bewegen waren. Selbst die darin steckende Chance der Möglichkeit ortsungebundener Arbeit in Kanzleien und damit die Erhöhung der Attraktivität als Arbeitgeber wurde von der ganz überwiegenden Zahl der Kanzleien nicht gesehen und genutzt. Auch Fragen im Hinblick auf das subjektive Sicherheits- und Kontrollbedürfnis der Anwaltschaft sowie der höchstrichterlich gesetzte Rahmen – etwa bei der Fristenkontrolle – wurden mit Blick auf die digitalen Angebote behandelt.

In der sich an die Fragerunde anschließenden Diskussion stellten die Teilnehmenden viele konkrete Fragen an das Panel, die alle vollständig beantwortet wurden. Es blieb der Eindruck, dass das Anwaltsblatt des DAV mit diesem mutigen Vorstoß einen wertvollen Beitrag zur Digitalisierung der anwaltlichen Arbeitsweise geleistet hat. RA-MICRO dankt den Verantwortlichen, Teil dieses gelungenen Experiments gewesen sein zu dürfen.