Menu
RA-Micro Logo

Factoring für Rechtsanwälte

von RA Florian Jäckl | 17.03.2021

Die Auslagerung und Digitalisierung des Honorarmanagements spart Rechtsanwälten wertvolle Zeit – und freut den Mandanten.

Die Geltendmachung der eigenen Rechtsanwaltsvergütung kostet gerade in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs Zeit und Nerven. Ein Factoring der Gebührenrechnungen kann eine Möglichkeit sein, den Rechtsanwalt und seine Mitarbeiter zu entlasten und gleichzeitig für planbare Liquidität zu sorgen.  

RA-MICRO bietet mit der Schnittstelle zur AnwVS – Verrechnungsstelle für Anwälte die Möglichkeit, unkompliziert und papierlos in das Factoring für Rechtsanwälte einzusteigen. Dabei können Gebührenrechnungen aus dem RA-MICRO Gebührenprogramm heraus in ein Verzeichnis exportiert werden, welches dann von der AnwVS ausgelesen wird. Um sich eine Schnittstelle zur AnwVS – Verrechnungsstelle für Anwälte einrichten zu lassen, wenden Sie sich bitte an den RA-MICRO Support. Voraussetzung für die Nutzung ist ein bestehender Factoring-Vertrag mit der AnwVS.