Menu
RA-MICRO Logo

Version 2023.1 (2023.07.001)

06.07.2023

FiBu

Fibu II

  • Schnittstellen ELSTER: Es wurde der Versand einer Zusammenfassenden Meldung aus RA-MICRO heraus ermöglicht (Aktueller Hinweis).

Grundmodul

Adressen 

  • Neue Funktion Ausweisscan im Bereich Adressen sowie im Adressfenster hinzugefügt. In Verbindung mit einem DESKO Penta 4X USB-Scanner werden Ausweisdokumente gescannt, die texterkannten Ausweisdaten zur Vorabkontrolle angezeigt und auf deren Basis eine neue Adresse samt gescannten Bilddateien angelegt. Bestehende Adressen werden um die gescannten Bilddateien ergänzt.

E-Workflow 

Posteingang 

  • Beim Verschieben von beA Nachrichten in ein anderes Posteingangsfach verbleibt die Nachricht nicht mehr im Quellposteingangsfach.
  • Verschlüsselte Anlagen werden im Posteingang bei Abruf von E-Mails wieder automatisch entschlüsselt, sofern für den Absender das zur Entschlüsselung notwendige Passwort in der jeweiligen RA-MICRO Adresse hinterlegt ist.

E-Workflow Einstellungen 

  • Die Einstellung “4.10 Signaturprogramm beA Postausgang” wird für alle Nutzer wieder korrekt gespeichert.

E-Akte/Postkorb 

  • Der gelbe Notizklebi zeigt den Text der weiteren Notiz wieder an
  • Die Vorschau in der E-Akte erfolgt schneller und ohne Ladekreisel.
  • Im Explorerbaum der E-Akte kann über den Kontextmenübefehl „Kopieren“ wieder ein Dokument kopiert werden.
  • Der Postkorb bleibt nach Erstellen von Verfügungen geöffnet

App E-Akten Sender 

  • Über den App E-Akten Sender ist ein Senden der Annotationen bei Bedarf möglich.

Speicherdialog 

  • Das Speichern der Telefonnotiz ist ohne Eingabe einer Aktennummer möglich. Es wird dann immer die jeweilige Benutzerakte berücksichtigt.

E-Akte 2 

  • Wird eine Seite im Dokument gedreht (Vorschaubereich), wird diese Drehung nun auch gespeichert.
  • Es wurden Optimierungen zur Performance vorgenommen.
  • Per beA kann nun wieder wahlweise mit oder ohne Annotationen versendet werden.
  • In einigen Fällen konnten Dokumente aus dem Postkorb 2 nicht entfernt werden. Dies wurde behoben.
  • Zum Drag&Drop Import von Dokumenten muss ab jetzt kein Knotenpunkt mehr fokussiert werden. Der Import ist auch über den freien Bereich möglich.

Gebühren 

Gebühren

  • Das Pflichtverteidigerformular HKR 121 steht im Programmfenster RVG Pflichtverteidiger zur Verfügung.

XRechnung 

  • Die Version des Schemas zur Erstellung einer XRechnung wurde aktualisiert.

Schriftverkehr 

Wordschnittstelle 

  • Im E-Versand wurde ein aktives Dokument nicht erkannt und daher falsche Aktendaten geladen. Dies wurde behoben.
  • Nummerierungen der Dateianlagen sowie gleichlautende Dateianlagen werden beim E-Versand nun auch beim Versandweg EGVP berücksichtigt und dem Postausgang vollständig übergeben.

Kanzlei-Textverarbeitung 

  • Beim E-Mail-Versand unter SQL werden bei der Empfängerauswahl nun auch ein oder mehrere Ansprechpartner zur Akte berücksichtigt, sofern sie eigene E-Mail-Adressen haben.

Textbaustein-TVM 

  • Das TVM-Formular VKH Erklärung über die persönl./wirtschaftl. Verhältnisse wurde angepasst.

Termine/Fristen 

Kalender 2 

  • Bei der Synchronisation an RA-MICRO Kalender App wird der Datenpool mit übergeben.
  • Das An- und Abwählen der Kalenderanzeige wird durch den Lösch-Assistent nicht mehr blockiert.
  • Bei der Google-Synchronisation werden alle Konstellationen der monatlichen Serien wieder berücksichtigt.

Kalender 3 

  • Es ist bei mehrtägigen Terminen wieder möglich ein zeitliches Ende vor dem zeitlichen Beginn auszuwählen.
  • Der Ausdruck der Kachelansicht, Wochen-, Monatsübersicht, sowie Kalenderblatt und Kanzleikalender berücksichtigen die Windows-Druckereinstellung.
  • Beim Verschieben der Termine per Drag & Drop und Fokuswechsel werden die Termine nicht mehr dupliziert.
  • Bei datenpoolbezogener Fristenspeicherung werden beim Fristenzettel drucken die Poolnamen mit den korrekten Umlauten angezeigt.
  • Bei Termin Neueintrag wird das Gerichtsaktenzeichen wieder korrekt aus den Stammdaten zur eingegebenen Akte gezogen.
  • Der Weltkindertag wurde in den Kalender-Einstellungen für die Feiertage hinzugefügt.
  • In den Kalender-Einstellungen zu den Feiertagen wurde das entsprechende Datum aufgenommen und den Tag der Befreiung zur Auswahl entfernt.
  • Die Hinweismeldung bei Überschneidung einer Sperrzeit wurde korrigiert.
  • Bei der Google-Synchronisation wird der Synchronisationsbeginn wieder berücksichtigt.
  • Bei der Synchronisation an RA-MICRO Kalender App wird der Datenpool mit übergeben.
  • Bei vorhandenem SQL-Server legt sich eine leere Kalender 3 Datenbank nur an, wenn der Kalender 3 eingestellt ist.
  • In der Tagesübersicht werden die eingestellten Spaltenbreiten gespeichert.
  • Mit der Einstellung WV-Datum Werktag danach wird die Wiedervorlagen beim Vortrag korrekt gespeichert.

Kalender-App 

  • Neue Einstellung für Standardpool hinzugefügt + Poolzuordnung im zu bearbeitenden Termin möglich.
  • Impressum/Support wurde angepasst.

Programmversionen