Um auch umfangreichere Akten sicher und einfach an das mobile Gerät zu übermitteln, bietet die RA-MICRO APP neue Übertragungswege.

Hierfür erzeugt der Nutzer zuerst im APP Sender der RA-MICRO Kanzleisoftware eine verschlüsselte Export-Datei der E-Akte, die Akteninhalte in beliebiger Größe und Anzahl enthalten kann. Anschließend kann die Datei per USB-Stick, der an das Apple-Gerät angeschlossen wird, übertragen werden (hier vorgestellt mit dem SanDisk-Stick mit Klemmfunktion). Wird das Mobilgerät per Kabel mit iTunes verbunden, lässt sich die Datei zudem per Drag & Drop zur RA-MICRO APP kopieren.

Über einen File-Server kann die Datei auch direkt auf dem Mobilgerät aufgerufen und in die RA-MICRO APP gespeichert werden. Dafür bietet sich zum Beispiel die Open-Source-Plattform ownCloud an, mit der Dateien auf eigenen Systemen gehostet, nach Bedarf verschlüsselt und von überall heruntergeladen werden können.