Menu

RA-MICRO Systemvoraussetzungen

Arbeitsplatz-Hardware

  • Prozessor mind. Intel i3, Empfehlung i7
  • 4 GB RAM, Empf. 8 GB RAM
  • 100 GB Festplatte / mind. 20 GB frei, SSD Drive, Empf. NVMe Drive

Empf: je Benutzer 100-200 GB Datenspeicher.

  • 1680 × 1050 für 22 Zoll / 1920 × 1080 für 24 Zoll / Empf. Audio
  • LAN Gigabit Ethernet, Empf. 10 Gigabit
  • TPM Modul für Bitlocker Verschlüsselung

 

PC-Desktop- und Server-Virtualisierung

PC Hardware mit Windows 10 oder Windows: Microsoft Hyper-V VM mit Windows Server Betriebssystem
Apple Hardware: Parallels Desktop

Hinweis:

Die Software Virtualisierung aufwendiger Softwareinstallationen wie die von RA-MICRO ist heute Stand der Technik und wird für Neuinstallationen aus Kosten- und Sicherheitsgründen empfohlen! Für Microsoft Windows steht kostenlos eine komplett betriebsfertige RA-MICRO Installation als RA-MICROv vServer zum Download zur Verfügung.

 

Microsoft Software

  • Arbeitsplatz Windows 10 Pro
  • Server Windows Server 2012 R2 / Windows Server 2016 / Windows Server 2019
  • Mind. Office 2013, Office 2016, Empf. Office 2019 (nur 32 Bit Version)
    („Click to Run“, „Starter“ und „Office 360“ werden nicht unterstützt)
    Office 365 wird nur als vollständig lokal installierte Desktop-Version unterstützt.

Hinweise:

  • Alle mit RA-MICRO verbundene Software muss laufend auf den neuesten Stand aktualisiert werden.
  • Für den RA-MICRO-Betrieb wäre der Einsatz der 64-Bit-Office-Variante nicht vorteilhaft. Die 64-Bit-Version ist nur in speziellen komplexen Konstellationen sinnvoll, die beim RA-MICRO-Einsatz nicht gegeben sind.

 

Windows Benutzer-Rechte

Die Windows-Benutzer des RA-MICRO PC-Arbeitsplatzes benötigen Änderungsrechte für den Ordner „RA“ im lokalen Programmverzeichnis (z.B. C:\RA)