Nachdem die Downloads der DictaNet Apps für iOS und Android bereits die 10.000er-Marke überschritten haben, ist nun eine neue Version für Apple iPhone und iPad erhältlich.

Der praktische Modus zur Einhandbedienung gehört zu den gern genutzten Features der App. Dieser wird in der aktuellen Version nun um die Möglichkeit für eine freihändige Bedienung erweitert: In den Einstellungen der App kann die Funktion „Voice Activation“ eingeschaltet werden, die Start und Stopp der Diktate abhängig von Sprechpausen steuert – störende Diktatpausen werden damit vermieden. Neu sind außerdem 3 Sensibilitätsstufen für das Mikrofon, sodass die App individuell auf den jeweiligen Sprecher und seine Umgebung reagiert. Außerdem erkennt die App gerätespezifische Empfindlichkeiten und richtet die Funktion für eine optimale Verwendung aus.

Diese und weitere Möglichkeiten können Sie auch in unserem DictaNet Webinar „DictaNet App – Einrichtung und Verbindung mit dem PC-Arbeitsplatz“ erfahren, oder bei Ihrem DictaNet Vor-Ort-Partner. Ein Download der App ist hier möglich.