RA-MICRO Landesrepräsentanz Baden-Württemberg

Das Kompetenzzentrum für anwaltliche Kanzleiorganisation in Stuttgart

Königstraße 1b | 70173 Stuttgart | +49 (0)711 400 511 44 | lrpr-bw@ra-micro.de
Montag – Donnerstag 10.00 – 18.00 Uhr
Freitag 10.00 – 16.00 Uhr

In der Königsstraße 1 b, nur wenige Meter vom Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt, bieten wir Ihnen in der RA-MICRO Landesrepräsentanz Baden-Württemberg kostenlose Veranstaltungen und Workshops zu ständig wechselnden Themen wie zum Beispiel mobiles Arbeiten, beA oder das digitale Diktieren mit integrierter Spracherkennung. Informieren Sie sich in unserer Anwaltslounge mit kostenfreier WLAN-Verbindung in entspannter Atmosphäre über die Neuerungen von RA-MICRO und DictaNet.

Eine Terminvereinbarung für Ihren Besuch ist nicht erforderlich. Gerne können Sie aber anrufen und uns Ihr Anliegen vorab schildern.

Termine

Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen für Dezember 2018 › RA-MICRO Landesrepräsentanz Baden-Württemberg

Calendar of Veranstaltungen

Calendar of Veranstaltungen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
26
27

Mandantengewinnung mit RA-MICRO

RA-MICRO v – Die Cloud ist die Zukunft der Anwalts-EDV

RA-MICRO AZUBI-Workshop

1
2
3

RA-MICRO 1 – Der perfekte Einstieg in die professionelle Kanzleiorganisation

RA-MICRO vCloud – Sichere online Kanzlei-EDV im Büro und in der Cloud

6
7
8
9
10

Die Zukunft der Kanzlei ist digital – E-Workflow, beA und DSGVO

RA-MICRO vCloud – Sichere online Kanzlei-EDV im Büro und in der Cloud

Mehr Effizienz am Arbeitsplatz – Mit dem Programmmodul Schriftverkehr / Textbausteine

RA-MICRO Ausblick 2019

15
16
17

Die Zukunft der Kanzlei ist digital – E-Workflow, beA und DSGVO

RA-MICRO Basiswissen

RA-MICRO Jahresabschluss Vorbereitung

RA-MICRO Weihnachtseinklang

22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
+ Veranstaltungen exportieren

Anwenderstimmen


„Die „Speed“-Fortbildung war sehr interessant, so wie immer alle Fortbildungen, die wir regelmäßig besuchen.
Die besten Fortbildungen sind allerdings von Frau Kestin. Sie hat ein fundiertes Wissen über RA-MICRO und fesselt mit interessanten Workshops, die uns in der täglichen Arbeit mit RA-MICRO weiter bringen.“
Rechtsanwalt Dr. Stefan Hüther, Marbach
27.11.2018

„Die Veranstaltung hat mir großen Spaß gemacht, war sehr informativ und auch sonst rundum gelungen. Als Kunde fühle ich mich bei Ihnen sowieso stets gut beraten und aufgehoben. Ich kann nur bewundern, dass Sie keine Mühen für Ihre Kunden scheuen. Man sieht einfach, dass Sie hinter dem Produkt stehen, Spaß dabei haben, es vorzustellen, und Sie Ihre Kunden als Menschen wahrnehmen und behandeln. Das ist klasse und macht mir die Wahl meines Partners recht leicht. Ich freue mich daher auf unser Wiedersehen und wünsche Ihnen allen, dass es erfolgreich und mit diesem tollen Spirit weiter geht.“
Rechtsanwalt Juan-Ramón Munuera, Ludwigsburg
24.11.2018

„Nochmals besten Dank für die Einladung meiner Frau, von Frau Penic und mir zum Kanzleitag. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung! Insbesondere die Strukturierung in zeitlich limitierte Informationsblöcke fand ich optimal. Das diszipliniert sowohl die Referenten als auch die Teilnehmer und konzentriert Inhalte und Gespräche auf das Wesentliche. Über regelmäßige Wiederholungen und künftige Einladungen würden wir uns freuen.“
Rechtsanwalt Rainer Noll, Stuttgart
22.11.2018

„Der Unterzeichner und seine Frau möchten sich nochmals für die Einladung und die innovative und tolle Veranstaltung bedanken. Es war wieder ein Erlebnis der Superlative und das RA-MICRO Team der Landesrepräsentanz Baden-Württemberg hat ein allen Ansprüchen genügendes Leistungsangebot geschaffen. Auch die Referenten haben exzellente Arbeit geleistet und fachlich kompetent, wie nicht anders zu erwarten, dies dem Anwender verständlich und anschaulich dargestellt.

 Des Weiteren möchte der Unterzeichner sich auch nochmals dafür bedanken, dass der Besprechungsraum, der für die Anwälte und ihre Mandanten für Besprechungen zur Verfügung steht, eine hervorragende Einrichtung von der RA-MICRO Landesrepräsentanz Baden-Württemberg ist. Dies ermöglichte dem Unterzeichner, schon mehrfach Besprechungen nach Gerichtsterminen ungestört in der RA-MICRO Landesrepräsentanz Baden-Württemberg durchführen zu können. Der Unterzeichner hofft, dass diese Einrichtung weiterhin bestehen bleibt. Hierzu ist noch anzumerken, dass egal zu welcher Zeit man in die Landesrepräsentanz von RA-MICRO Baden-Württemberg kommt, wird man immer freundlich und zuvorkommend behandelt. Hierfür nochmals meinen recht herzlichen Dank. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, darum habe ich es für erforderliche gehalten dies zu erwähnen.“
Rechtsanwalt Gerhard Holdenried, Winterlingen
21.11.2018

„Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die gelungene Info-Veranstaltung am 20.11.2018.“
Rechtsanwalt Dr. Müll, Freudenstadt
21.11.2018

„Nochmals herzlichen Dank für die sehr informativen Einblicke in die Nutzungsmöglichkeiten von RA-MICRO. Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung in äußerst angenehmer Atmosphäre. Ich freue mich auf weitere Treffen in Stuttgart.“
Rechtsanwalt Roland Brückl, Balingen
21.11.2018

„Besten Dank, dass wir am Kanzleitag in der Landesrepräsentanz teilnehmen durften. Dieser Dank richtet sich zunächst an Frau Erdin, die uns in ihrer charmanten Art davon überzeugen konnte, dieses Angebot näher anzuschauen. Zu Recht! Dass der Rahmen stimmt, von der freundlichen Begrüßung über eine ausgezeichnete Bewirtung sowie eine herzliche Begleitung den ganzen Tag über, ist Kestin-Standard, muss aber dennoch als positives Beispiel erwähnt werden.

Zurecht hat sich Frau Kestin zunächst dafür entschuldigt, dass nach pünktlich 30 Minuten die Informations-Stationen gewechselt werden müssen. Wer mag das als Anwalt, derart begrenzt unterwegs zu sein? Doch die zeitliche Begrenzung war gut, denn die einzelnen kompetenten Ansprechpartner verstanden es, im komprimierter Form das Wesentliche wiederzugeben und innerhalb der vorgegebenen Zeit auch alle Fragen in hoher Qualität zu beantworten. So konnten wir Stuttgart wieder verlassen in dem beruhigenden Wissen, den derzeitigen Stand und die Perspektiven von RA-MICRO zu kennen und auf all die Fragen, die wir mitgebracht haben, mit Antworten in die Kanzlei zurückzukehren. Es sind nun 30 Jahre, dass wir mit dabei sind. Gerade dann freut man sich nach einem solchen Tag feststellen zu können, dass die Entscheidung für RA-MICRO die richtige war und dass auch nach dieser langen Zeit die Mitarbeiter von RA-MICRO immer wieder neu die Begeisterung für die Arbeit mit dem Programm, aber auch für die Perspektiven, die das Programm bietet, entfachen können.

Da freut es uns ganz besonders, dass die Landesrepräsentanz nicht nur für solche außergewöhnlichen Veranstaltungen geöffnet ist, sondern den Anwälten auch über das Jahr eine „Heimat“ bietet. Ein schönes Angebot, das wir gerne weiterhin nutzen wollen.“
Rechtsanwalt Johannes Brugger, Friedrichshafen
20.11.2018

„Ganz herzlich bedanke ich mich bei Ihnen Frau und Herr Kestin und allen Helfern und Vortragenden für die sehr guten Einführungen in die einzelnen Themen der Anwendung und weiterer Möglichkeiten und Chancen des RA-MICRO Programms. Die Organisation war, wie immer, spitzenklasse.
Herzlichen Dank an alle. Bitte geben Sie den Dank auch weiter.

Auch möchte ich Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass die Nutzung des Besprechungsraumes in der Landesrepräsentanz für mich und die Kolleginnen und Kollegen gerade aus dem südlichen Landesteil einen unschätzbaren Vorteil bietet und sehr wertvoll ist. Ich bitte Sie, uns diese Einrichtung noch lange zur Verfügung zu stellen. Herzlichen Dank für die bisherigen Nutzungsmöglichkeiten.“
Rechtsanwältin Maucher, Sigmaringen
20.11.2018

„Ein Besuch im RA-MICRO Store Stuttgart (Landesrepräsentanz Baden-Württemberg) ist sehr empfehlenswert. Es ärgert mich tatsächlich, dass ich diesen tollen Service nicht früher bzw. von Anfang an genutzt habe.
Bei Workshops und dem heutigen Kanzleitag konnte ich sehr viel Wissenswertes mitnehmen und habe neue Anwendungen kennengelernt, welche ich umgehend umsetzen möchte. Das Programm und die Schnittstellen können so viel, es muss jedoch auch richtig angewendet werden und hier kommt die Hilfe im Store gerade richtig. Immer ein nettes, offenes Ohr und kompetente Hilfe. Zusätzlich gibt es nützliche Informationen rund um die kompletten RA-MICRO Anwendungen.
Das Rundum-Paket stimmt, Freundlichkeit, Kompetenz und tolle Verpflegung nebst Nutzung der Räumlichkeiten. Besonders möchte ich auch hervorheben, dass es einen Besprechungsraum gibt, den ich sehr gerne nutze und hiervon restlos begeistert bin. Dieser Service stellt für mich eine absolute Bereicherung dar. Ich war völlig überrascht und positiv angetan, als ich hiervon erfahren habe. Tolle Idee und Service für Anwälte!
Ich freue mich auf weitere Workshops und Besprechungen vor Ort.“
Rechtsanwältin Jasmin Lisa Himmelsbach, geb. Cramer, Gerlingen
20.11.2018

„Seit 23 Jahren arbeite ich nun mit RA-MICRO. Auch wenn es während dieser langen Zeit schon teilweise anstrengende Phasen der Zusammenarbeit gab, bin ich mit dem RA-MICRO Programm sehr zufrieden. Als bekannt wurde, dass in Stuttgart eine Landesrepräsentanz eröffnet wird, und dann auch noch eine freundliche Einladung kam, hat das ganze Kanzleiteam die angebotene Fachberatung genutzt.
Wir haben anhand konkreter Beispiele gezeigt bekommen, dass moderne Kanzlei-EDV kein Schreckgespenst ist, sondern an vielen Stellen, gezielt eingesetzt, die Kanzleiarbeit erleichtert.
Sehr instruktiv waren die Workshops zum E-Workflow und beA und nebenbei wurden auch technische Neuerungen vorgestellt. Alle unsere Fragen wurden kompetent beantwortet und auf unsere Wünsche eingegangen.
Wir sagen Danke für die äußerst kompetente und hervorragende Betreuung durch Frau Kestin und Frau Erdin und freuen uns auf eine gute weitere Zusammenarbeit mit dem Team der Landesrepräsentanz.“
Rechtsanwältin Maria Wamsler, Schwäbisch Gmünd
09.11.2018

„Ein Besuch in der Landesrepräsentanz Baden-Württemberg in Stuttgart lohnt sich immer. Ob in zahlreichen Workshops oder bei den Kanzleitagen, jeder RA-MICRO Nutzer erhält kompetente Hilfestellung und erfährt Wissenswertes und nützliche Informationen rund um die komplette RA-MICRO Anwendung durch verlässliche und freundliche Ansprechpartner. Besonders zu erwähnen ist der persönliche Kontakt in herzlicher Atmosphäre. Wir bedanken uns beim Stuttgarter Team und freuen uns auf eine weitere lange Zusammenarbeit.“
Rechtsanwalt Stefan Schnerr, Stuttgart und Glatten
27.10.2018

  • Die Zukunft der deutschen Kanzlei-EDV liegt in der Cloud
    von RA Dr. Peter Becker, Berlin

    Die künftige digitale Anwaltskanzlei erfordert einen neuen Typ von Kanzlei-EDV. Die heute typische PC-Netzwerk-Kanzlei-EDV ist ausgelegt als additives Werkzeug zur Papier-Organisation. Soll die Elektronik anstelle des Papiers die zentrale, alleinige Grundlage der anwaltlichen Kanzlei-Existenz sein, sind weitergehende Überlegungen zur elektronischen Kanzleiorganisation anzustellen.

    Bei der digitalen Kanzlei fällt der existentiell entscheidende Vorteil der Papierakte weg: Die jederzeitige Verfügbarkeit. Auch wenn wir in der Praxis oft und ausgiebig, zuweilen ergebnislos, eine Akte suchen, ist doch der Aktenbestand als Gesamtheit eine beruhigende Existenzgrundlage, dem, – außer dem seltenen Fall von Naturkatastrophen oder Feuer (unabwendbar, daher Wiedereinsetzung) – , nichts etwas anhaben kann. Bei digitaler Kanzlei-EDV können wir dagegen nie sicher sein, ob der Aktenbestand noch da bzw. nutzbar ist. Eine Vielzahl keineswegs unwahrscheinlicher denkbarer Ereignisse, z. B. einer der zunehmenden Verschlüsselungsangriffe, kann den gesamten Datenbestand unbrauchbar gemacht haben. Und wenn die Sicherungsmedien während des Angriffes verbunden sind, die Sicherungen ebenfalls. Der Schockzustand und die Folgen von „alle (oder ein nicht genau bekannter Teil der) Kanzlei-Akten sind auf einen Schlag einfach weg“ können sich alle Leser sehr gut vorstellen. Und selbst wenn Datensicherungen da sind: Fast nie sind diese in Notfall-Übungen erprobt, nicht selten schlagen in der Praxis Datenrücksicherungen ganz oder – fast genauso schlimm – teilweise fehl.

    Einer Veröffentlichung von Microsoft zum Thema Sicherheit ist zu entnehmen, dass sich die Qualität der Angreifer im Internet, überwiegend aus China, Russland und USA, weg vom einzelnen Hobby-Hacker hin zu hochprofessionell organisierten Strukturen entwickelt hat.

    Die Verfügbarkeit der Kanzlei-EDV, die Ausfallsicherheit, hat in Zukunft wesentlich größere Bedeutung als heute.

    Die existentielle Abhängigkeit von der immer komplexer werdend Kanzlei-EDV, verbunden mit einem fortlaufend ansteigenden elektronischen Fehler-/Angriffs-/Ausspähungs-/Erpressungs-/Sabotagepotential führt zwangsläufig zur Überlegung, dass für die digitale Kanzlei im Zeitalter von ERV und beA die Auslagerung der Kanzlei-EDV in ein Rechenzentrum (RZ) geboten ist. In anderen europäischen Ländern – z. B. Skandinavien – ist diese Entwicklung wesentlich weiter. In ein bis zwei Jahrzehnten wird auch in Deutschland die Kanzlei-EDV in der Cloud, d.h. im Rechenzentrum üblich sein.

    Wie sicher sind meine Daten im Rechenzentrum? Die Antwort ist einfach: jedenfalls sicherer als in der Kanzlei! Keine Kanzlei kann den Aufwand eines großen RZ hinsichtlich rund um die Uhr zu gewährleistender Ausfallsicherheit, 2-facher und oft 3-facher Redundanz der Systeme, höchster technischer Qualität der Komponenten, elektronischer und realer Zugangssicherungen, einer permanent wachenden und aktiven Gefahrenabwehr gegen Cyber-Angriffe und Schadsoftware betreiben.

    Die Methode der Wahl ist die virtualisierte Kanzlei-EDV in der Cloud, die isoliert von der Hardware und Administration des RZ ausgeführt wird. Cloud-Computing bezeichnet die Nutzung durch Dritte zur Verfügung gestellte EDV-Ressourcen über das Internet. Unterschieden werden Public Cloud und Private Cloud. Public Cloud teilt sich die Hardware-Ressourcen im RZ mit anderen Nutzern, Private Cloud nutzt exklusiv dem RZ-Kunden Konto zugewiesene Hardware-Ressourcen. Public Cloud ist erheblich einfacher und preisgünstiger als Private Cloud. Public Cloud ist für die kleinere Kanzlei mit 1-2 Berufsträgern empfehlenswert. Ein Arbeitsplatz-PC übernimmt zusätzlich die zentrale Datenhaltung. Darüber hinaus oder bei erhöhten Sicherheitsanforderungen ist die Private Cloud Lösung empfehlenswert, bei der die Datenhaltung in einer gesonderten „vServer“ virtuellen Maschine, optional auch mit SQL Datenbank, ausgeführt wird.

    Die Kosten der Kanzlei-EDV in der Cloud liegen in der langfristen Betrachtung „über Alles“ betrachtet jedenfalls in der Größenordnung einer hochwertigen lokalen EDV-Anlage. Einzubeziehen sind die Stromkosten, Gesamtkosten von Störungen, Ausfallzeiten für Austausch veralteter Geräte, Zeit-Aufwand des Anwalts für die intellektuelle Beschäftigung mit dem Thema, Kalkulation möglicher Ausfallschäden bis hin zum Regress. Im RZ werden turnusmäßig ohne Störung des laufenden Betriebes die Hardware erneuert, man arbeitet stets auf moderner Hardware. Hardwarekomponenten im RZ sind doppelt (Raid) und teilweise dreifach ausgelegt, um eine fast bei 100% liegende Verfügbarkeit auf Jahre und Jahrzehnte zu gewährleisten.

    Die von RA-MICRO ausgewählten RZ haben einfache Oberflächen des Kundenkontos, die auch dem fachkundigen Laien die administrative Verwaltung der RZ-Leistungen ermöglicht. Alternativ kann die Administration des Systems mitsamt der Betreuung des RZ-Kundenkontos durch einen EDV-Dienstleister erfolgen.