Im Mittelpunkt unseres ersten Anwendertreffens 2018 vom 24. Januar stand die Präsentation sämtlicher Neuerungen in der RA-MICRO Kanzleisoftware, der RA-MICRO APP sowie der DictaNet Produktpalette. Frau Schlecht (Dipl. Wirtschaftsjuristin) präsentierte unter anderem die neue Online Mandats-Aufnahme, mit der eine Mandatsanfrage augenblicklich mit der Akten- und Adressanlage verknüpft werden kann. Auch die integrierte Synchronisation von Fristen durch den Kalender + fand regen Zuspruch.

Virulentes Thema war auch diesmal wieder das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA). RAin Seidler informierte über den aktuellen Stand des ERV und führte die Integration der beA BRAK-Schnittstelle in RA-MICRO vor.

Großes Interesse fand RA-MICRO V, womit die Kanzlei bezüglich PC-Arbeitsplätzen und Server-Einrichtung optimal aufgestellt ist, insbesondere in Sachen Datensicherheit, Datenhaltung sowie Fernzugriff für die digital organisierte Kanzlei. RA Dr. Rinke legte bei der Vorführung des DictaNet Bereiches den Schwerpunkt auf die Spracherkennung sowie die Apps für das mobile Anwalten.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Anwendertreffen am 21. Februar 2018 in Hamburg. Aufgrund der großen Nachfrage in Hamburg wird es bereits am 20. Februar 2018 einen zusätzlichen Termin geben.